Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 657 mal aufgerufen
 Fragen über Krankheit und gesundheitliche Probleme
Seiten 1 | 2
Bajuma Offline



Beiträge: 14

15.03.2007 10:02
Flöhe antworten

Hallo ihr Lieben
Hilfe!Bajuma und unsere Kater haben Flöhe und wir bringen sie einfach nicht los!Weiss jemand ein Wundermittel?Die Mittel vom unserem Tierarzt versagen total!!

Elisabeth und Zoo

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

15.03.2007 10:23
#2 RE: Flöhe antworten

Hallo Elisabeth

Welche Mittel hast du denn schon probiert? Ich hatte mal eine Broschüre, finde sie aber nicht mehr. Ich glaube da stand was von Capstar.. eine Tablette die sofort alle Flöhe auf dem Hund abtötet. Aber die meisten Flöhe halten sich soviel ich weiss in der Umgebung des Tieres auf, Decken, Bettli usw. Alles waschen würde ich mal sagen. Dem Hund nachher Frontline oder sowas auftragen.
Ups, jetzt juckts mich gerade.... wenn ich nur schon an Flöhe denke. Tosca hatte welche, als wir sie bei der Züchterin abholten. Der TA gab mir da eine Ampulle, Bayvantage oder so ähnlich hiess das. Jedenfalls fand ich nachher keinen Floh mehr, resp. ich habe gar nie einen gesehen, bloss den Flohkot den sie im Fell hatte.
Viel Glück und berichte wie und was Du machst dagegen... weil der Winter so warm war hat es die Viecher wohl nicht abgetötet. Es soll ja angeblich deshalb auch ein schlimmes Zeckenjahr geben.

Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Bajuma Offline



Beiträge: 14

15.03.2007 11:17
#3 RE: Flöhe antworten

Danke Susi
Habe letzte Woche alle drei mit Frontline behandelt und Bajuma zusätzlich zwei Tage später mit Programm L.Die Decken habe ich gewaschen ,aber vergessen den Katzenbaum einzusprayen (Martec)!
Kann es auch sein ,dass es frisch ausgeschlüpfte Flöhe sind ,die es dann wieder nimmt?
Unsere Innenkatze (Maine Coon)hat halblange Haare und die Flöhe können sich besonders gut verstecken!Ja es beisst mich auch ,nur schon wenn ich daran denke!
Gruss Elisabeth

Fluno Offline



Beiträge: 363

15.03.2007 11:17
#4 RE: Flöhe antworten

Fluno trägt prophylaktisch ein Scalibor Halsband - wir hoffen so niiie solchen Besuch zu bekommen
Huch, mich "kräbbelts" überall... FLUNO

Denise ( Gast )
Beiträge:

15.03.2007 19:24
#5 RE: Flöhe antworten

Also wir schwören auch auf Scalibor, seither keine Flöhe und keine Zecken..... und meine Hunde ertragen es tip top.

Grüessli Denise

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

18.03.2007 10:16
#6 RE: Flöhe antworten

Du Elisabeth, im Buch "Gespräche mit Tieren" von Penelope Smith hat es ein Kapitel: sprechen mit Flöhen! Du musst also mit den Viechern reden.... sag ihnen dass Du nicht möchtest dass sie da sind.. hoffentlich verstehen sie Dich, und rauschen ab. Und wenns nützt kannst Du nachher als "Flohflüsterer" auftreten..hihi.

Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Bajuma ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 10:26
#7 RE: Flöhe antworten

Liebe Susi und Tosca
Sind soeben vom spazieren zurück!
Super Tipp von Dir ,werde es den Flöhen flüstern!!!
-lich Elisabeth und Flohzirkus

Eny amici per sempre ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 12:40
#8 RE: Flöhe antworten

hallo Susi
Das hat leider bei Eny nichts genutzt. Wir schwören auch auf Scalibor, sie hatte aber trotzdem einen auf der Nase am Freitagabend. So habe ich gleich ein neues gekauft. Wahrscheinlich habe ich es beim letzten waschen(Eny war total voll Gülle )mit Schmierseife, da es im Stall nichts anderes hatte und ich einen pflotschnassen Gülle-Hund so nicht ins Auto nehmen wolllte, zerstört.
Nun hoffen wir auf einen Zecken-Flöh-freien Sommer. Aber nun will ja noch mal der Winter einzug halten....
Schöner Sonntag wünscht Euch allen
Christine

Fluno Offline



Beiträge: 363

18.03.2007 15:21
#9 RE: Flöhe antworten

*gelächter* *gelächter* der Flohflüsterer - wenn's wirklich was bringt, musst du, Elisabeth, gleich ins Fernsehen...
Die Flohflüsterin von Basel *hihihi*!!!

Du Christine,
hast duuu mit Eny's Nasenfreund auch kommuniziert
Vielleicht hätte DER dann auch die Fliege gemacht...

Grüssli ein hoffentlich FLOH - FREIER FLUNO

Denise ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 16:32
#10 RE: Flöhe antworten

Also ich hatte mal so eine Flohepidemie daheim, weil ich eine kleine Katze holte, die absolut und extrem verfloht war. Da die Katze viel zu klein war konnte man noch kein Halsbändeli anlegen. Diese Mistviecher bekam ich ganz einfach nicht mehr weg (10% davon sind auf dem Tier, der Rest verteilt in der Wohnung)
Es half nur eines. Eine Giftbombe, die ich beim Tierarzt kaufen konnte. Man muss aber gut aufpassen, dass jegliches Getier, vor allem Kaltblüter nicht in der Wohnung sind.
Bei mir war es schlussendlich das Einzige was half

Grüessli Denise

Chrigi ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 17:11
#11 RE: Flöhe antworten

Huhu
also Frontline ist schon mal gut. Geh morgen zum Tierartz hol für alle Capstar, das sind Tabletten und töten alle Flöhe auf dem Tier innert 8h. Das wiederholst nach 48h. Wenns geht draussen. Kauf für deine Katzen zusätzlich Program, wenn sie das nicht fressen kann man das auch als Depotspitze haben. Das wirkt ein halbes Jahr und ist die Pille für Flöhe. Wenn Du auch Stiche hast und die Flöhe in der Wohnung rum hoppsen, solltest du noch einen Floh Fogger (Chemiebome) für die Wohnung kaufen. Gib dem ganzen ca eine Woche und du bist die Flöhe wieder los. In Wallbach habe ich die Katzen immer mit Program behandelt und sie hatten nie Flöhe. Frontline mussten wir bei den Katzen alle 3 Wochen wieder anwenden. Wenn du vom Scalibor ein Rest vor hast mach es in den Stabsaugersack, sonst hüpfen die einfach wieder aus den Staubsauger raus.
Viel Erfolg.
Chrigi

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

18.03.2007 18:55
#12 RE: Flöhe antworten

Meine Tochter ist der Meinung, wenn das reden mit Flöhen wirken sollte, dann sterben die Flöhe garantiert an einem Lachanfall, sie sterben, weil sie sich dann totlachen .

Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Bajuma ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 20:03
#13 RE: Flöhe antworten

-lichen dank für die witzigen, wie auch den wirklich guten Tipps! Mal schauen ob wir's jetzt endlich in den Griff bekommen!Na, hoffentlich!
Eine schöne Woche wünsche ich Euch allen
Elisabeth und Zirkus

Fluno Offline



Beiträge: 363

18.03.2007 20:18
#14 RE: Flöhe antworten

Wir wünschen euch auch eine schöne Woche - juck juck, kratz,kratz...

FLUNO und seine "2" Beiner

Eny amici per sempre ( Gast )
Beiträge:

19.03.2007 08:11
#15 RE: Flöhe antworten

hallo Denise
Das ist uns eben letztes Jahr so ergangen.Darum habe ich früh genug das Scalibor angezogen
herzlicher Gruss
Christine

Seiten 1 | 2
Liebeskummer »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor