Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 Fragen über Krankheit und gesundheitliche Probleme
Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

27.03.2007 09:46
wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Die Nacht ging eigentlich ganz gut - Tosca schlief recht ruhig. Aber jetzt schwillt ihr Hals auf.... und ich habe sofort angerufen, Frau Dr. Liechti will Tosca raschmöglichst sehen... wir müssen los. Bitte Daumen drücken, dass es nicht Probleme gibt.

Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

27.03.2007 12:46
#2 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

So wir sind wieder zurück. Vermutlich ist es eine Schwellung des Gewebes. Durch das herumdrücken der TA hat sich dann auf dem heimweg wieder jede Menge Flüssigkeit aus dem Loch entleert. Der morgige Kontrolltermin wurde nun auf Donnerstag verschoben, und je nach dem wie es dann aussieht wird die Naht nochmals aufgemacht.

Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Bajuma ( Gast )
Beiträge:

27.03.2007 13:02
#3 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Liebe Tosca
Wir wünschen Dir von -en ganz gute Besserung und schnelle Erholung Euch allen von diesem schlimmen Schock!
Bajuma und Co.

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

27.03.2007 14:14
#4 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Danke für eure lieben Worte.
Hier mal 2 Bilder wie Tosca's Hals ausieht. Auf dem 1. Bild sieht man die genähte Bisswunde und auf dem 2. Bild oben links wieder die Bisswunde und unten rechts das Loch das sie schnitten damit das Wundsekret abfliesen kann.



Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Greccio ( Gast )
Beiträge:

27.03.2007 17:22
#5 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Liebe Tosca, das sieht ja schlimm aus,ich hoffe,dass es dir bald wieder gut geht.Dein Grecco

Gast
Beiträge:

27.03.2007 19:57
#6 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

hallo Susi
Bei Enza ging das ca 1 Woche oder gar länger,bis das Wundwasser vom Körper aufgenommen wurde. Trudi hatte sich damals auch sehr erschrocken als sie das sah. Ich habe es ihr immer wieder entleert, da es so ein grosser "Sack" war am Hals. Immer wieder öffnen bringt es nicht. Ich habe rings herum Essigsaure Tonerde umschläge gemacht. Dann sollte der Hund sich nicht zu arg bewegen. Aber ich lies sie machen wie sie wollte. Sie hatte ja nur noch ein kurzes Leben vor sich.
Das ist bei Tosca anders.
Also, nicht zu viel herum springen lassen.
Gute Besserung!
herzlicher Gruss
Christine

Gast
Beiträge:

27.03.2007 20:17
#7 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

hallo Susi
Siehst Du ich habe Enza dann einen Umschlag gemacht und ein Halstuch darüber, das es besser hält

herzlicher Gruss
Christine

Gast
Beiträge:

27.03.2007 20:20
#8 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

und so gross war die Wunde,links sieht man den Sack mit Wundflüssigkeit. Der wurde aber noch viel grösser
Es wird schon gut werden mit Tosca
herzlicher Gruss
Christine

Bajuma ( Gast )
Beiträge:

29.03.2007 12:43
#9 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Hallo Tosca
Wie geht es dir? Hoffentlich gut!
-lich Bajuma und Co.

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

29.03.2007 14:11
#10 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Danke es geht Tosca eigentlich ganz gut, aber sie ist einfach nach wie vor extrem müde. Wir haben um 17.00 Uhr nochmals einen TA-Termin, dann wird sie nochmals durchgecheckt, ob die Wunde am Hals o.k. ist.
Der Schreck steckt uns allerdings noch immer etwas in den Gliedern...

Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Fluno Offline



Beiträge: 363

30.03.2007 11:55
#11 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Hoi Tosca
... schön gehts dir wieder etwas besser - nun hatten wir endlich Zeit im Forum "z schneuge"...
Machs gut und lass dich schön verwöhnen!!!

Fluno

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

30.03.2007 12:18
#12 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Oh Fluno es war entsetzlich gestern.... stell Dir vor, die mussten mich zu 3. festhalten, damit Frau Liechti 2 Fäden ziehen konnte... ich habe mich gewehrt bis zum abwinken *grins* und so holte Frau Liechti eben Verstärkung.
Dann hat sie zu mir gesagt, ich sei ein Mimösli.... weisst Du das ist? Das ist sicher etwas Schönes gell? Aber am Schluss hat sie mich gelobt, dass ich so tapfer war. Und ich habe nicht gegen sie geschnappt - hey, ich glaube ich mag Frau Liechti langsam, sie möchte sogar dass wir sie am Montag anrufen, ob die mit mir schwatzen will?
Sie hat das Loch direkt vor Susi's Augen geöffnet (es soll nämlich von innen her zuwachsen) und dann wurde Susi plötzlich schneeweiss... die verträgt aber auch nichts gell.
Nun muss sie mir täglich das Loch öffnen, ui, die hat heute richtig geschlottert, ob sie es schafft ohne "käsig" zu werden... aber es ging gut und es hat überhaupt nicht weh getan. und nachher gabs einen Lammziemer... also von mir aus kann es so weitergehen, wenn ich nachher immer einen Knochen bekomme.

Liebe Grüsse
Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Greccio ( Gast )
Beiträge:

30.03.2007 12:25
#13 RE: wir müssen nochmals in die Klinik antworten

Hallo Tosca,wir sind froh,dass es dir besser geht,erhole dich,lass dich verwöhnenGruß Greccio

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor