Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 2.273 mal aufgerufen
 Erziehungsfragen
Seiten 1 | 2 | 3
Neuling Offline




Beiträge: 224

08.01.2010 07:43
Erste Lernerfolge:-) antworten

Hallo!

Ich bin ja Ersthundebesitzer, habe deshalb noch kein Gefühl dafür, wie schnell nun intelligentere Rassen (oder eben nicht) lernen...aber das unsere Nellie intelligent ist, würde ich ja schon nach diesen paar Tagen sofort unterschreiben:-)

Wir üben derzeit zwischendrinn Sit, Hier, Aus (weil sie einfach wirklich JEDES Blümchen zwischen hat ist mir das wichtig) und natürlich draußen Leine gehen.
Das Handzeichen für Sit ist schon absolut drin! Fange heute mit dem akustischen Befehl an. Ich glaube nicht, dass das schon zu früh ist...wenn sie mein Handzeichen sieht, setzt sie sich! Auch jetzt ziemlich zuverlässig an den Stellen von ganz alleine, an denen ich es von ihr immer verlange (Terassentür zum Pfötchen abwischen, Haustüre, Anleinen, Ableiben, Fressnapf, vor der Treppe zum Tragen)

Mami ist ja sooo stolz!
Es macht einfach Spaß, und sie macht herrlich mit!

Natürlich hat sie auch ihre 5-Minuten und will toben, aber die Überei wird von ihr immer seeeehr gerne
angenommen!
Die Trainerin von der Hundeschule war hier zum Hallo-Sagen. Da Nellie ja wegen des Bäuchleins zwei Tage keine Leckerlies bekommen durfte, hat sie mir noch vorgeführt, wie gut Nellie alleine auf ihre Handbewegungen intuitiv folgt. Ganz ohne Belohnung....und Nellie hat quasi an ihren Lippen gehangen:-)) Sehr beeindruckend!
(Nun gut...bei mir klappen diese Spielchen jetzt mit Leckerlie besser, aber das kommt schon noch:-))

Morgen gehts zum ersten Mal in die Welpenschule! Leider wird das Wetter echt bitter kalt am Wochenende und die Schulen hier in der Gegend haben alle nur Wiesen...Bin mal gespannt wie das wird und ob Nellie vor lauter Hunden das Wetter egal sein wird:-) ...ist ja doch noch nur Baby-Wuschelfell:-))

Liebe Grüße,
Nellie + Kirstin

www.lagotto-antonella.de

cathi Offline




Beiträge: 472

08.01.2010 09:26
#2 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

wau, das tönt ja alles riesig spannend...kann mich noch gut an Ghiros Baby Zeit erinnern, gäll es macht spass mit den Kleinen
Wünsche dir weiterhin viel spass und geniese jeden Tag mit ihr, viel zu schnell ist die Babyzeit vorbei...

www.catba.ch

Denise Offline




Beiträge: 748

08.01.2010 17:47
#3 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

cool !!!

Tip: Nimm nicht nur ein Frotteetuch mit, sondern auch eine Kuscheldecke, damit du sie sofort einkuscheln kannst, wenn es zuviel wird.

VIEEEEEEEEEEEEEEEL SPAAAAAAAAASS, warten hier auf deinen Bericht.

Ah ja... mit der Intelligenz liegst du vollkommen richtig, das Dumme daran ist ganz einfach, dass sie aber auch den Mist (das was wir nicht wollen) sehr schnell lernen *grins*.

Denise

"wo kämen wir hin, wenn alle sagen: "wo kämen wir hin?", und niemand ginge einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge?"
- Kurt Marti -

Jutta Offline



Beiträge: 406

09.01.2010 10:54
#4 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

Wau super macht weiter so!
Es ist interessant mitzulesen wie es euch so geht!
LG JUTTA

Neuling Offline




Beiträge: 224

10.01.2010 08:15
#5 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

Jaaa, es bleibt spannend:-)))

Erste Welpenstunde also:
Es war zum Glück nicht sooo kalt wie befürchtet, aber gezittert hat sie doch recht viel. Kuscheldecke war also dabei, danke für den guten Tipp!
Aber es war bestimmt auch viel Aufregung bei der Zitterei dabei...die paar Hunde, die sie bisher kennengelernt hatte, waren alle super ruhig und gelassen, aber diese stürmischen Welpen waren ihr neu.
Hat gleich in den ersten 5 Minuten eins auf die Nase bekommen, danach war sie zurückhaltend.
Sie ist eine der kleinsten, gestern waren einige "große" Retriever dort. Wird sich aber nächste Woche ändern, dann sind wir in einer anderen Gruppe am Vormittag, wo wenig Leute Zeit haben.
Ich habe also gelernt, wie ich sie beschütze, wenn es ihr zu viel wurde. War sehr interessant für mich, weil ich dazu auch noch nichts gelesen hatte. Hat auch sehr gut funktioniert, diese "vertrauensbildende Maßnahme":-)) Sie kam zu mir, ich habe die anderen weggehalten, solange sie ruhig blieb und nicht gekläfft/geknurrt hat, und wenn sie wieder neugierig wurde, ist sie los.

Aber danach war natürlich erst mal Ruhe in der Bude:-) völlige Erschöpfung:-)))

Ausserdem sind meine beiden beiden Jungs gestern vom Oma-Urlaub heimgekehrt. Das war auch wieder sehr aufregend....für mich:-)
Mein Kleinster muss noch verstehen, dass Welpen eben gerne knabbern (und das nicht beißen oder böse ist) aber sie es trotzdem nicht darf.Ingorieren ist natürlich nicht sooo einfach. Wenn sie mit ihm spielen will, ist er noch sehr aufgeregt. Dann haben wir also geübt, wie man sich "langsam" fortbewegt und dass Nellie dann auch langsam folgt....er schlich dann 10mal mit nem Leckerlie in der Hand um den Tisch und war stolz wie Oskar, wenn es gut geklappt hat und er es ihr geben durfte...

Als sie danach aber schlafen wollte, haben die Jungs sie schön in Ruhe gelassen (braaaave Kinder)! Die neue Geräuschkulisse schien sie gar nicht zu stören...

Wird schon noch eine echte Herausforderung, meine Kinder zu erziehen:-)))

Liebe Grüße,
Nellie + Kirstin

www.lagotto-antonella.de

Neuling Offline




Beiträge: 224

13.01.2010 08:25
#6 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

Ersten Malheur-freien Tag gehabt!!!



Das Timing wird anscheinend besser...Jubel...
Nellie läuft jetzt brav zur Terassentür, wenn sie muss! Bin wirklich seeehr stolz auf sie!
Man muss dieses Zeichen dann nur noch sehen und handeln und dann klappt's!
Und auch nicht sofort wieder reingehen, auch wenn sie das gerne würde, denn es müssen 2 Piesel sein:-))

Stolze Grüße!!!

Liebe Grüße,
Nellie + Kirstin

www.lagotto-antonella.de

Jutta Offline



Beiträge: 406

13.01.2010 09:43
#7 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

Das ist ja klasse,Gückwunsch an deine Kleine und auch an dich,gut aufgepasst !
Weiter so!!!
LG JUTTA

Denise Offline




Beiträge: 748

13.01.2010 12:29
#8 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

BRAVO !!!

"wo kämen wir hin, wenn alle sagen: "wo kämen wir hin?", und niemand ginge einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge?"
- Kurt Marti -

cathi Offline




Beiträge: 472

13.01.2010 21:07
#9 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

wau toll...Glückwunsch

www.catba.ch

Neuling Offline




Beiträge: 224

14.01.2010 08:55
#10 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten



...gell, Aufpassen heißt die Devise!
Gestern hat es leider nicht geklappt, aber wenn man auch alleine ist, geht halt einfach die Tür nicht auf!



Dafür klappt das Alleine-Bleiben absolut entspannt! Und das ist eine riesige Erleichterung des Alltags für mich! Wenn ich den Kleinen in den Kindergarten bringe oder abhole, alles gaaanz locker. Meistens verschäft sie diese Zeit einfach....zwar oft vor der Tür, aber wenn es dort auch bequem genug ist, soll mir das recht sein:-))
Nun ja, das dabei mal ein Pipi drinnen reingeht (obwohl wir vorher draußen waren:-)) muss man wohl hinnehmen.

Heute geht es das erste Mal kurz in die Fußgängerzone....bestimmt sehr aufregend, denn Menschen sind toll und werden immer freundlich begrüßt, auch auf der anderen Strassenseite:-)))

Liebe Grüße,
Nellie + Kirstin

www.lagotto-antonella.de

Neuling Offline




Beiträge: 224

15.01.2010 17:54
#11 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

Unser Fußgängerzone-Besuch gestern war total entspannt...die 200m bis zum Cafe wurden friedlich und neugierig abgeschnüffelt, aber sonst echt unspektakulär. Als hätte Nellie das schon 1000mal gemacht:-)
Das spannendste war der Vorhang in der Tür des Cafes, da brauchte sie ein bisschen Überwindung, daran vorbei zu gehen.
Im Cafe hat sie sich direkt unter den Tisch gelegt und alles beobachtet, und dann auch die Äuglein zugemacht. Die Kellnerin wollte natürlich auch mal kuscheln mit dem "ach sooo ein schöner Hund":-))
Fand sie auch ganz toll!

Heute sind wir im Wald gewesen und mein Kleiner hat mir ihr Stöckchen aus dem Schnee gezogen...:-) War super niedlich! Leider wollte Nellie die gar nicht alle haben, also musste mein Sohn sie alleine tragen...Ich doofe Nuss vergesse nur immer draußen die Kamera:-)))
Auch der erste Besuch in der Turnhalle (jede Menge Kinder und Streicheleinheiten natürlich) wurde schwanzwedelnd genossen! Zum Glück, denn dort sind wir einfach ständig.

Danach hat sie allerdings eine ordentliche Portion Schlaf gebraucht!!!

Liebe Grüße,
Nellie + Kirstin

www.lagotto-antonella.de

Neuling Offline




Beiträge: 224

18.01.2010 13:05
#12 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

Hallo Allerseits,

hier mal ein gaaanz entspanntes Bildchen von meinen beiden Jungs beim "Nellie-Streicheln"!



Der Große bringt ihr fleißig Tricks bei, Achter durch die Beine laufen klappt schon super!
Und der der Kleine wird auch deutlich gelassener, auch wenn Nellie dann doch hüpfenderweise Küßchen verteilt. Aber auch Nellie hat mitlerweile gut gelernt, dass sie nicht immer hinter ihm herlaufen soll, und bleibt deutlich ruhiger. Der Alltag wird also alles in allem entspannter! Und die Nächte sind echt ein Traum...wenn das mal mit den Kinderchen sooo schnell sooo gut geklappt hätte:-)))

Liebe Grüße,
Nellie + Kirstin

www.lagotto-antonella.de

cathi Offline




Beiträge: 472

18.01.2010 19:40
#13 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

jöööö, das ist ja super härzig...schmelz
macht weiter so, tönt alles sehr vielversprechend...

www.catba.ch

Denise Offline




Beiträge: 748

19.01.2010 06:34
#14 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

süss :-)

"wo kämen wir hin, wenn alle sagen: "wo kämen wir hin?", und niemand ginge einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge?"
- Kurt Marti -

Jutta Offline



Beiträge: 406

20.01.2010 21:35
#15 RE: Erste Lernerfolge:-) antworten

Die DREI schauen zum Knuddeln aus!

LG JUTTA

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor