Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 704 mal aufgerufen
 Fragen über Krankheit und gesundheitliche Probleme
Naja Offline



Beiträge: 5

25.03.2011 21:15
Wasserrute antworten

Liebe Foris
Hat jemend Erfahrung mit einer Wasserrute?
Ich glaube/befürchte, dass unsere Naja davon betroffen ist. Sie lässt ihre Rute seit heute nur noch hängen, auch auf dem Spaziergang und sie will nicht "ins Sitz gehen". Ansonsten verhält sie sich eigentlich wie immer und tollt auch herum wie gewohnt, halt einfach mit leicht abstehendem, hängendem Schwanz. Kann und sollte man das abklären und behandeln lassen?
Vielen Dank für eure Tipps!
Regula mit Naja

Chrigi Offline




Beiträge: 596

26.03.2011 13:13
#2 RE: Wasserrute antworten

Hallo Regula
Eine Wasserrute ist eine entzündung der Nerven am Schwanzansatz und ist sehr schmerzhaft. Sie sollte unbedingt Schmerzmittel (Rimadyl oder Metacam o.ä) bekommen.
Dann geht das schnell wieder weg.
So ähnlich wie Hexenschuss
Liebe Grüsse
Chrigi

Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon

Jutta Offline



Beiträge: 406

28.03.2011 08:22
#3 RE: Wasserrute antworten

Gute Besserung für deinen Hund!
LG JUTTA

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor