Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 637 mal aufgerufen
 Fragen über Krankheit und gesundheitliche Probleme
Chrigi Offline




Beiträge: 596

17.04.2007 21:25
wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Hallo Hallo
Wir brauchen dringen Lagottoblut für unsere Datenbank. Wenn ihr das nächste Mal zum Tierarzt fahrt - geplanter Massen - dann ruft mich doch bitte schnell an, dann mail ich Euch ein Formular und der Tierart soll ein bischen Blut in einem EDTA-Röhrli abnehmen und zu Prof Leeb nach Bern schicken. Prof Leeb versuch einen Gen-Test zu finden für unser Hirnproblem. Wäre doch super oder?
Viele viel Dank. Ihr bekommt auch ein feines Gutzi dafür.
Chrigi

Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon

Fluno Offline



Beiträge: 363

18.04.2007 11:08
#2 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Jubs e lee - gids dann au es Würschtli

Also für "2" Würschtli lass ich MIR von meinem kostbaren "roten Saft" etwas nehmen .
Gell Chrigi, ich sagte ETWAS ... was ist denn ein EDTA-Röhrli Das "döhnte" sooo riesig, dann müssten wir NEU verhandeln!!!

Ich zähle nämlich die Bluttröpfli und sag dann STOP, wenn "2" Würstli-Menge erreicht sind, gell.

Tut das WEH Wenn das so wäre, müssten wir uns auch neu verhandeln .
je länger ich über diese ganze "gedings" nachdenke, umso mulmiger wird's mir. Musste die Lockenbande schon HER halten und gab's keine Toten oder Verletzten

Ein besorgter FLUNO Amici per Sempre

Chrigi ( Gast )
Beiträge:

18.04.2007 11:22
#3 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Keine Toten
Also es braucht so ein kleines Röhrli ca 1.2ml Blut. EDTA ist ein zusatz, das dein Blut nicht dick wird.
Alle Grossen haben gestern Blut gespendet und das geht ohne halten. Sie sitzen und ich nehme das Blut ab, nur Chilli brauchte etwas anlehnung. Heute hilft mir Lili mit den Kleinen. Die bekommen Sandwichcreme.
Es ist wirklich nicht schlimm.
Chrigi

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

18.04.2007 11:39
#4 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

oh Chrigi, wenn wir das früher gewusst hätten, wo wir doch in letzter Zeit so oft in der Tierklinik waren.... da wäre es auf einen Pickser mehr oder weniger auch nicht mehr draufangekommen.
Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Fluno Offline



Beiträge: 363

18.04.2007 11:41
#5 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

mmmh le Parfait ich werde SCHWACH

Ich brauche Lili und eine GROSSE Parfait-Tube zum Anlehnen und dann kann's LOS gehen ... WANN habt ihr denn ZEIT

schlapper Fluno

Susi und Tosca Offline




Beiträge: 505

23.04.2007 22:24
#6 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Sodeli, Tosca hat ihr edles Blut auch gespendet... und verweigerte nachher das Parfait. Ich checkte zuerst nicht, warum sie so komisch tat, bis mich Chrigi auf die Idee brachte: Tosca hat in letzter zeit viel Antibiotika mit Parfait bekommen.. und zuletzt verweigerte sie es, auch wenn keine Tablette drin war, denn: Man weiss ja nie.... und so meinte sie wohl heute auch, dass ihr Chrigi jetzt sicher auch so eine gruusige Tablette unterjubeln will.
Beim stechen hat unser Hund etwas gezappelt und nachher sah Chrigi aus, als hätte es eine Metzgete gegeben. Blut - überall Blut... das hätte eine Showfoto gegeben.
Aber jetzt haben wir alles hinter uns: scheren und Blutspenden... alles erledigt.
Liebe Grüsse
Susi und Tosca

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen."

Bajuma ( Gast )
Beiträge:

24.04.2007 09:01
#7 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Liebe Chrigi!
Mitte Mai darf ich zum Tierarzt!Allerdings will der mich kastrieren!Ob ich ihn dann immer noch so heiss LiebeAlso Du kannst meinem Frauchen ein Formular mailen!
-lich Bajuma

Denise Offline




Beiträge: 748

06.03.2008 06:32
#8 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Hoi Chrigi

hole mal das Thema wieder hervor. Was gibts neues zu diesem Thema?
Wurde dieses Blut nun schon ausgewertet, denn wie ich mitbekommen habe kostet dies Unsummen, welche der Club doch bestimmt nicht einfach so zur Verfügung hat?

äs liebs Grüessli, Denise

"wo kämen wir hin, wenn alle sagen: "wo kämen wir hin?", und niemand ginge einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge?"
- Kurt Marti -

Chrigi Offline




Beiträge: 596

06.03.2008 10:02
#9 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Hallo Zusammen
Das Blut ist in Finnland. Die Finnen haben schon mehr blut gesammelt als wir. Der Chemie und den grossen Medifirmen sei dank. Den diese Firmen bezahlen die Forschung. Man sucht nämlich Sponsoren, da unser LCS das ganz sicher nicht zahlen kann. Sie sind also dran und arbeiten. Aber das dauert schon noch eine weile.
Chrigi

Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon

Dorothee Offline



Beiträge: 145

06.03.2008 20:42
#10 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Hallo,
Frage am Rande: Um welches "Hirnproblem" geht es - würde mich schon interessieren. Danke für die Aufklärung
viele Grüße,
Dorothee

Chrigi Offline




Beiträge: 596

06.03.2008 20:57
#11 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Hallo Dorothèe
es geht um Abiotrophie des Kleinhirns. Es würde den Rahmen dieses Forums sprengen, wenn ich dir das hier zu erklären versuchen würde. Es handelt sich um eine Entwicklungstörung des Kleinhirns. Betrifft vorallen Welpen im Alter zwischen 6-8 Wochen, hat nichts mit Epilepsie oder so zu tun und wächst sich in leichten Fällen aus. Ich kann dir die Unterlagen die wir haben bei einem Besuch mitgeben. Es gibt auch 2 oder Veröffenlichungen von ZH -> Dr. Steffen. und Dr.Jonkinen (oder so) Finnland.
Kannst dich ja bei mir privat mal melden, wenn es dich intressiert. ( Abendfühlend)
Chrigi
wir sammeln Blut für einen Gentest!

Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon

Dorothee Offline



Beiträge: 145

07.03.2008 07:06
#12 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Hallo, Danke für die Info. Ist damit Dr. Frank Steffen gemeint? (den kenne ich) Abiotrophie ist mir von den Pferden her bekannt, wußte bislang nicht, dass es auch ein Thema für Hunde ist. An den Unterlagen wäre ich sehr interessiert und melde mich bei Gelegenheit noch privat.
Viele Grüße,
Dorothee und Jèlo

eny ( Gast )
Beiträge:

07.03.2008 18:19
#13 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

hallo Chrigi
Ist das der MDR1 Defekt? Es gibt doch Hunde die vor allem nach dem impfen oder entwurmen, Gangstörungen haben, Kopfschütteln usw. so auch Enza meine 1. Hündin und bei Stella sieht man das auch. Vor allem mit Mibemax.
Marion hat mich gerade gestern gefragt, was nun mit den Bluttests sei!
Auch ich möchte wissen, woran man da nun ist????
Eny und Lara haben bis jetzt nie so reagiert wie eben Enza, Stella und andere Lagotti, die ich hier nicht nennen möchte......Keine aus Cry out oder aus Eyra und Nachkommen
Gruss Christine

Chrigi Offline




Beiträge: 596

08.03.2008 08:48
#14 RE: wir brauchen Lagottoblut ! antworten

Hallo Christine
Nein beim Lagotto hat man auf MDR1 defekt getestet, wenns das wäre wüste man schon welches Gen und man müsste nicht mehr Forschen!
Liebe Grüsse
Chrigi

Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. John Lennon

Fellpflege »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor